MOLEKULAR-KÜCHE

MOLEKULAR-KÜCHE

Chemische und physikalische Prozesse nutzen, um Neues zu erschaffen.

Molekularküche

Braten, backen, dämpfen oder kochen Sie zu Hause? Wenn ja, dann haben Sie schon die ersten Erfahrungen im Bereich der molekularen Küche gesammelt.

Denn jede Zubereitungsart unterliegt chemischen und physikalischen Prozessen. Die Molekularküche geht diesen Prozessen auf den Grund und nutzt sie um Gerichte in Form und Textur neu zu interpretieren. Damit mischt die Molekularküche die Karten neu, so dass ungewohnte und neue Kombinationen entstehen, die zum Entdecken einladen.

Der Kurs eignet sich besonders für Hobbyköche, die das Einmaleins des Kochens bereits beherrschen und gerne Neues entdecken.

Kursleitung
Samuel Bächler
Kurstyp
Abendkurs
Optional
Dinnergäste buchbar
Es sind noch Plätze frei